Tannenbaumsammelaktion 2021

Am Samstag den 09.01.2021 haben der Sportverein und die Messdienerleiterrunde zusammen die jährliche Sammelaktion der Tannenbäume veranstaltet. Aufgrund der diesjährigen Situation konnte leider keine öffentliche Aktion mit Kindern und Jugendlichen aus dem Dorf stattfinden. Mit einer Sondergenehmigung konnten jedoch pro Traktor fünf junge Erwachsene beim Corona-konformen Einsammeln helfen.  Die Aktion war ein voller Erfolg, besonderer Dank geht an die vielen Spenden begleitet mit den vielen lieben Grüßen. Insgesamt konnten 1150€ gesammelt werden, die in die Jugendabteilung des Sportvereins sowie die Jugendarbeit der Messdiener fließen werden. Die Tannenbäume wurden gehäckselt und dienen als Untergrund der neuen Außen-Fitnessanlage des SC BG Gimbtes.

Ein weiteres Dankeschön soll schließlich an LVM-Schulte-Gerdemann gehen, die alle Helfer an diesem Tag versicherten sowie an André Große, der die Organisation der Aktion übernommen hat.

 

Text und Fotos: Carolin Wilp

Auch die Sternsingeraktion 2021 wird anders verlaufen als bisher: Wenn Sie einen Segen bekommen möchten, melden Sie sich bitte über den im Pfarrbrief mitgelieferten Formular an. Mit dem Gruss der Sternsinger erhalten Sie eine Spendentüte (wie jedes Jahr für das „Kindermissionswerk“, in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Ukraine). Sie können Ihre Spende im Pfarrbüro/Pfarrhaus abgeben. Darüber hinaus gibt es ein digitales Zusatzangebot: Familien können ein Video von sich aufnehmen, auf dem sie das Sternsingerlied singen. Dieses Video wird dann auf die Homepage unserer Gemeinde gestellt.

Auch unsere Bücherei ist vom Lockdown betroffen und bleibt ab sofort geschlossen.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Das Team der Bücherei wünscht besinnliche Feiertage

Die Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in 48268 Greven-Gimbte sucht zum 01.01.2021

eine/n Küster/in

mit einem wöchentlichen Beschäftigungsumfang von 3,00 Stunden.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

       Vor-/Nachbereitung und Begleitung der regelmäßigen und zusätzlichen Gottesdienste sowie Konzerte

–       Allgemeine Küstertätigkeiten wie Paramenten- und Gerätepflege

–       kleinere Wartungsarbeiten

–       Schließ- und Läutedienst

–       Begleitung von Handwerkern

Wir wünschen uns

–       eine gläubige Teilnahme am Leben der katholischen Kirche

–       Interesse und Freude an der Liturgie

–       eine abgeschlossene Sakristanprüfung (kann auch berufsbegleitend nachgeholt werden)

–       Eigenverantwortung, Kooperationsbereitschaft und organisatorisches Geschick

Wir bieten:

–       eine selbständige, verantwortungsvolle Tätigkeit

–       ein engagiertes Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern

–       einen vielseitigen Beschäftigungsbereich

Die Vergütung erfolgt nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO, vergleichbar TVöD) mit den üblichen Sozialleistungen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht. Für Rückfragen melden Sie sich gerne im Pfarrbüro der Gemeinde.

Bewerbungen erbitten wir an: Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist, Dorfstrasse 49, 48268 Gimbte (Greven), z. Hd. Pfarrer Dr. Martin H. Thiele.

Es war ursprünglich geplant, am 24. Dezember 2020 nachmittags auf dem „Bolzplatz“ ein weihnachtliches Singen für Familien mit (jüngeren) Kindern anzubieten. Das bewährte „Krippenfeier“- Team hat sich entschieden, das unter den aktuell geltenden Lockdown-Massnahmen nicht durchführen zu können. Aber es gibt dennoch etwas Für Familien mit (kleinen) Kindern: Wer Lust hat, ist am Heiligen Abend (24. Dezember 2020) zu einer „Weihnachtswanderung“ durch Gimbte eingeladen. Startpunkt ist der Kindergarten: Dort bekommt jede Familie eine Wegbeschreibung für einen spannenden Weg durch das Dorf. Am Ziel gibt es eine Weihnachtsgeschichte. Man kann den Weihnachtsweg zu jedem Zeitpunkt beginnen!

Für die kommenden Weihnachtstage ist es erforderlich, sich für die Gottesdienste anzumelden. Das liegt daran, dass der Platz aufgrund der Corona-Abstandsregeln in unserer Kirche begrenzt ist. Folgende Gottesdienste kommen dafür infrage:

– 24. Dezember 2020: 17.00 Uhr (Christvesper)

– 24. Dezember 2020: 18.30 Uhr (Eucharistiefeier)

– 25. Dezember 2020: 08.30 Uhr (Eucharistiefeier)

– 25. Dezember 2020: 10.30 Uhr (Eucharistiefeier)

– 26. Dezember 2020: 09.30 Uhr (Eucharistiefeier)

Sie können sich ab Montag, 14. Dezember 2020 bis Montag, 21. Dezember 2020, zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros (44 66) für einen der Gottesdienste für sich allein oder mit mehreren Personen anmelden. Mit der verbindlichen Zusage bekommen Sie dann im entsprechenden Gottesdienst einen festen Sitzplatz zugewiesen.

Es  geht wieder los!

 

Ab dem 2. Dezember  öffnet  die Bücherei wieder zu den gewohnten  Öffnungszeiten  Ihre Tür.

 

Um eine größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten,  darf sich nur ein Erwachsener  zusätzlich zum Teammitglied in der Bücherei aufhalten.  Kinder unter  14 Jahren sind von dieser Regelung  nicht betroffen. Maskenpflicht und Händedesinfektion sind ja selbstverständlich!

 

In der Zwischenzeit haben wir  viele neue Bücher und Tonies  gekauft, die gerne ausgeliehen werden möchten!

 

Wir freuen uns schon auf viele Leser!

 

Das Team der Bücherei

Dieses Jahr ist anders, das haben wir alle längst selbst gemerkt.

Aber anders muss ja nicht gleich schlecht sein!

Das Adventsfenster zur Weihnachtszeit soll trotzdem stattfinden.

Schreib bis zum 20.11. 2020 eine Whatsapp an diese Nummer: 0160 / 95564670

und Du erhältst Deine persönliche Zahl.

Zum ersten Advent, bis Heilig Abend schmückst Du ein von der Straße einsichtiges Fenster Deines Hauses / Wohnung. Die Zahl muss ebenfalls schön sichtbar im Fenster sein. Das Fenster lass in den dunklen Abendstunden schön erleuchten, damit alle anderen sich des Fensters erfreuen können.

Die eifrigen Menschen merken sich die Straßennamen an denen die Fenster zu sehen sind und senden diese bis zum 6.1.2021 unter der Nummer 0160 / 95564670 ein.

Das Schöne an der Sache, wir haben sogar einige tolle Preise, für die eifrigen Finder der hellen Fenster!

Diese werden dann im neuen Jahr unter Euch ermittelt!

 

Viel Spaß wünscht Euch der Sachausschuß Familie

 

Firmvorbereitung 2020

 

Am Samstag, 31. Oktober 2020, waren Luzie Albertmann und ich mit 6 unserer Firmanden zu einer Exkursion in Münster: Wir besuchten die dortige „Jugendkirche“. Eine pastorale Mitarbeiterin erschloss uns spielerisch den Kirchenraum, das Konzept der „Jugendkirche“ und kam mit uns über Fragen des Glaubens ins Gespräch.

Eine gelungene Aktion!

Martin H. Thiele, Pastor